The Crow - Reboot

Diskutiert über das aktuelle Kinoprogramm und die neusten Blockbuster
Benutzeravatar
AlisaJääkarhu
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Jan 2013, 13:54
Wohnort: Leipzig
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

The Crow - Reboot

Beitrag von AlisaJääkarhu » Sa 20. Apr 2013, 12:48

Man hört es schon länger, es scheint auch schon unausweichlich: DER düstere Klassiker schlechthin The Crow soll rebootet werden.

Die Verfilmung der Graphic Novel erlangte vor allem deshalb tragische Berühmtheit, weil der Hauptdarsteller und Sohn des legendären Fighters Bruce, Brandon Lee, bei den Dreharbeiten auf tragische Art ums Leben kam. Gerade dieser Aspekt verlieh der Geschichte um den liebenden Racheengel eine Intensität, die wohl nur diese Verkettung tragischer Umstände erzeugen kann und zuletzt wohl überdeutlich nach dem Tode Heath Ledgers zu verspühren war.

Wer sich einmal mit der schwarzen Szene beschäftigt hat, vor allem das Privileg hatte, Einsichten in diese Subkulter in ihren Anfängen in den späten 80er frühen 90er Jahren zu erlangen, für den wird es außer Frage stehen, dass The Crow in erster Linie ein Kind seiner Zeit war. Dass es nicht nur der tödliche Unfall am Set war, der Teil dieses Phänomens wurde, sondern auch die Generation des Grunge ansprach.

Ein Remake dieses Stücks der Popkultur ist ein nicht minder blasphemisches Unterfangen als der Versuch, die neuen Beatles zu erschaffen, einen zweiten Elvis Presley zu finden oder Nirvana zu rebooten. Im Gespräch um die Hauptrolle waren bereits James McAvoy, Bradley Cooper und nun Tom Hiddleston. Für den Fan des Films ein Albtraum. Kampzwerg McAvoy als Minikrähe? Strahlemann Cooper, das saufende Solariumopfer als verzweifelter, düsterer Rächer? Oder der schmächtige Hiddleston, mit geschätzt doppelt so vielen Zähnen wie der Rest der Welt, als schmalbrüstiges Dunkelhühnchen?

Hach. Nene, Leute, nene. Es müsste nicht sein. Wenn es nach mir ginge. Was haltet ihr davon? Wie steht ihr zu den Gerüchten?
Ist ein Remake okay, oder sollten gewisse Filme einfach unantastbar bleiben? Oder sollten wir jetzt in dem Zuge auch gleich über ein Remake von zB. Der Pate, Frühstück bei Tiffany's, oder 2001 nachdenken?
[align=left]Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.[/align][align=right]Lucky # Slevin[/align]

Benutzeravatar
MGafri
Beiträge: 1273
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 13:45
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von MGafri » So 21. Apr 2013, 14:02

Ich muss gestehen, dass ich die Comicverfilmung The Crow seit Jahren nicht mehr gesehen habe und auch nicht wirklich viele Erinnerungen mit dem Film verbinde. Heutzutage scheint aber wirklich nichts und niemand mehr vor einem Reboot, Prequel, Sequel oder Spin-Off sicher zu sein.

Die Gründe für eine Besetzung mit Tom Hiddleston sind ja auch alles andere als fördernd für den Film: "Hiddleston ist zurzeit ein viel bekannterer Star mit einer großen weiblichen Fanbase, was für mehr Zuschauer in den Kinos spricht." Man macht es sich also schön einfach.

Vor über einem Jahr sind bereits Konzeptzeichnungen veröffentlicht worden, in welche Richtung Regisseur Juan Carlos Fresnadillo mit dem Reboot gehen wollte. Damals war noch Bradley Cooper für die Hauptrolle vorgesehen.

Bild
"Die Arbeit des Kritikers ist in vieler Hinsicht eine leichte. Wir riskieren sehr wenig und erfreuen uns dennoch einer Überlegenheit gegenüber jenen, die ihr Werk und sich selbst unserem Urteil überantworten. - Ego"

Benutzeravatar
AlisaJääkarhu
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Jan 2013, 13:54
Wohnort: Leipzig
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von AlisaJääkarhu » Mo 22. Apr 2013, 15:57

"Hiddleston ist zurzeit ein viel bekannterer Star mit einer großen weiblichen Fanbase, was für mehr Zuschauer in den Kinos spricht."
:shock: :shock: :shock: Nicht wirklich?
[align=left]Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.[/align][align=right]Lucky # Slevin[/align]

Benutzeravatar
MGafri
Beiträge: 1273
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 13:45
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von MGafri » Mo 22. Apr 2013, 23:03

Previously, Scottish actor James McAvoy was up for the role but Hiddleston is arguably a much bigger star with a huge female fanbase that could bring in a much larger audience for this version of The Crow. Quelle: shocktillyoudrop.com
Natürlich keine offizielle Äußerung. Aber wird schon etwas Wahrheit enthalten sein.
"Die Arbeit des Kritikers ist in vieler Hinsicht eine leichte. Wir riskieren sehr wenig und erfreuen uns dennoch einer Überlegenheit gegenüber jenen, die ihr Werk und sich selbst unserem Urteil überantworten. - Ego"

Benutzeravatar
MGafri
Beiträge: 1273
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 13:45
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von MGafri » So 5. Mai 2013, 00:20

Gerade verkündet: Luke Evans ist The Crow!

Quelle: comingsoon.net
"Die Arbeit des Kritikers ist in vieler Hinsicht eine leichte. Wir riskieren sehr wenig und erfreuen uns dennoch einer Überlegenheit gegenüber jenen, die ihr Werk und sich selbst unserem Urteil überantworten. - Ego"

Benutzeravatar
AlisaJääkarhu
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Jan 2013, 13:54
Wohnort: Leipzig
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von AlisaJääkarhu » So 5. Mai 2013, 08:52

Luke Evans... der schöne Aramis...

Bild
Quelle hat geschrieben:Evans was the original choice, but he has been incredibly busy. [...] Ultimately, they have decided to push the start date to early next year to accommodate his schedule in order to secure Evans, who is currently promoting the release of Fast 6.
Zu Evans selbst kann ich irgendwie erstmal nicht viel sagen, dafür hat mich das am frühen Morgen überrumpelt. Aber das Zitat da... das jagd mir Gänsehaut über den Rücken. :?
[align=left]Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.[/align][align=right]Lucky # Slevin[/align]

Benutzeravatar
cRuEllY
Beiträge: 332
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 20:48
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von cRuEllY » Mo 6. Mai 2013, 22:47

Scheint als wolle man mit dem Namen Luke Evans schnelles Geld verdienen...ich ahne Böses :evil:
»Schlagt ihn tot, den Hund! Er ist ein Rezensent!« - Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
AlisaJääkarhu
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Jan 2013, 13:54
Wohnort: Leipzig
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von AlisaJääkarhu » Di 7. Mai 2013, 15:36

Nicht nur das. :?

Man schaue sich einmal den Regisseur und den Drehbuchautor (oder sind beide Regisseur?) genauer an. Wäre da etwas mehr Erfahrung im Business abzulesen, wäre das irgendwie beruhigender. Nichts gegen unbekannte Filmemacher, aber muss das bei so einem Projekt sein?

Das nächste ist dann... auf wessen Kosten geht ein enger Zeitplan? Wieder so ne Sache, wo mir die fehlende Erfahrung der beiden echt Angst macht. Die Fans werden sowieso darunter leiden. Aber mit mehr Zeit... Ich hab einfach keine Lust The Crow als einen weiteren Sin City Abklatsch im Kino zu sehen und bei einem engen Zeitplan (wie siehts überhaupt mit dem Budget?) schwant mir da zu viel Greenscreen.
[align=left]Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.[/align][align=right]Lucky # Slevin[/align]

Benutzeravatar
cRuEllY
Beiträge: 332
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 20:48
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von cRuEllY » Mi 8. Mai 2013, 18:17

Regisseur F. Javier Gutiérrez hat neben dem Kurzfilm Brasil ja eigentlich nur einen weiteren Film gemacht - Tres días. Ohne den Film je gesehen zu haben muss ich sagen, dass mich Trailer und Reviews doch einigermaßen positiv stimmen. Von der Stimmung und der Düsterheit her bestimmt sehr passend für ein The Crow Reboot.
I thought this movie was VERY cool! And the cinematography was awesome. It was suspenseful. Gritty. Everything I love in a movie. And most definitely not at all what I expected. I thought I was gonna be watching another doomsday movie, and it was sooooo much more.
Quelle
»Schlagt ihn tot, den Hund! Er ist ein Rezensent!« - Johann Wolfgang von Goethe

Matzematiker
Beiträge: 5
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 19:28
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: The Crow - Reboot

Beitrag von Matzematiker » Mo 20. Mai 2013, 19:32

Ich bin grundsätzlich nicht unbedingt abgeneigt, wenn es um Remakes geht. Manche sind toll, manche sind Schund, andere einfach völlig egal. Wenn es Schund ist, mag ich halt (wenn dies zutrifft) weiterhin nur das Original. Ist das Remake gut, gibt es halt einen weiteren Film, der mir gefällt. Bei "The Crow" verhält es sich so, dass ich mich durchaus auf das Remake freue, weil mir das Original auch nach all den Jahren noch sehr gefällt, es mich aber durchaus interessiert, wie sie die Neuauflage angehen. Mit den bisherigen Cast-Entscheidungen geht das für mich schon mal in eine gute Richtung. Bin also guter Dinge! :D

Gesperrt
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast