Steven Spielberg bringt Abraham Lincoln ins Kino

Diskutiert über das aktuelle Kinoprogramm und die neusten Blockbuster
Gesperrt [phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
Benutzeravatar
MGafri
Beiträge: 1273
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 13:45
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Steven Spielberg bringt Abraham Lincoln ins Kino

Beitrag von MGafri » Sa 8. Dez 2012, 16:24

Steven Spielberg führt bei Lincoln Regie, die Titelrolle spielt der zweifache Oscar®-Preisträger Daniel Day-Lewis. Der Film konzentriert sich auf Enthüllungen während der letzten stürmischen Monate im Amt des 16. amerikanischen Präsidenten.

Während die Nation durch Krieg und grundlegende Umwälzungen geteilt ist, ist es Lincolns erklärtes Ziel, den Krieg zu beenden, das Land wieder zu einer Nation zu vereinen und die Sklaverei abzuschaffen. Mit dem moralischen Mut und dem festen Entschluss erfolgreich zu sein, werden seine Entscheidungen in diesem kritischen Moment das Schicksal künftiger Generationen verändern.

Dieses Mal kämpft Abraham Lincoln nicht gegen Vampire sondern gegen die Sklaverei. Ein sicherer Oscar-Anwärter?

http://www.youtube.com/watch?v=KJVuqYkI2jQ
"Die Arbeit des Kritikers ist in vieler Hinsicht eine leichte. Wir riskieren sehr wenig und erfreuen uns dennoch einer Überlegenheit gegenüber jenen, die ihr Werk und sich selbst unserem Urteil überantworten. - Ego"

Benutzeravatar
DonnieDarko82
Beiträge: 25
Registriert: Sa 15. Dez 2012, 19:23
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Steven Spielberg bringt Abraham Lincoln ins Kino

Beitrag von DonnieDarko82 » Sa 12. Jan 2013, 15:43

Wieder ein klassischer Spielberg, der mit Emotionen punktet.

Ob 12 Oscar-Nominierungen aber gerechtfertigt sind, wage ich aber zu bezweifeln...

Benutzeravatar
AlisaJääkarhu
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Jan 2013, 13:54
Wohnort: Leipzig
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Steven Spielberg bringt Abraham Lincoln ins Kino

Beitrag von AlisaJääkarhu » Sa 12. Jan 2013, 16:58

Klassischer Spielberg hin oder her, bei dem Thema kommt einfach immer der Beigeschmack des amerikanischen Patriotismus dazu. Das heißt die Objektivität lässt sich hier, gerade bei einer solchen Flut von Nominierungen, sehr stark anzweifeln. Ich bin echt nicht antiamerikansch eingestellt, aber bei sowas bin ich immer sehr vorsichtig.
[align=left]Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.[/align][align=right]Lucky # Slevin[/align]

Benutzeravatar
MGafri
Beiträge: 1273
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 13:45
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Re: Steven Spielberg bringt Abraham Lincoln ins Kino

Beitrag von MGafri » Sa 12. Jan 2013, 17:55

Das trifft ja auch bei Zero Dark Thirty zu. Mich wundert nur, dass man Kathryn Bigelow nicht für Beste Regie nominiert hat. Mit Tödliches Kommando – The Hurt Locker hat sie ja auch schon den Patriotismus gefeiert. :x
"Die Arbeit des Kritikers ist in vieler Hinsicht eine leichte. Wir riskieren sehr wenig und erfreuen uns dennoch einer Überlegenheit gegenüber jenen, die ihr Werk und sich selbst unserem Urteil überantworten. - Ego"

Benutzeravatar
AlisaJääkarhu
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Jan 2013, 13:54
Wohnort: Leipzig
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Re: Steven Spielberg bringt Abraham Lincoln ins Kino

Beitrag von AlisaJääkarhu » So 13. Jan 2013, 00:28

An dem Film, glaube ich ganz ehrlich, will sich die Akademie die Finger nicht verbrennen. Ich hab ihn nicht gesehen, aber was ich von Zero Dark Thirty bisher gelesen habe... Ich muss da stark an Unthinkable denken und der war reine Fiktion, zumindest haargenau das Szenario war Fiktion. Nein, ganz ehrlich, so ne Diskussion gehört hier nicht rein, aber solch ein Film gehört an keiner Stelle auch noch durch Awards ausgezeichnet. Ich nehme es mir heraus diesen Film, ohne ihn gesehen zu haben, alleine thematisch aufs schärfste zu verurteilen.
Und wenn es ne Diskussion eröffnen soll, dann gehört die wahrscheinlich ins Offtopic.
[align=left]Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.[/align][align=right]Lucky # Slevin[/align]

Gesperrt
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/vendor/twig/twig/lib/Twig/Extension/Core.php on line 1266: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast