Ryan Gosling

Diskutiert über eure liebsten Schauspieler & Regisseure
Gesperrt
Benutzeravatar
MGafri
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 13:45
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Ryan Gosling

Beitrag von MGafri » Do 25. Apr 2013, 21:42

Bild
Ryan Gosling

Geb: 12. November 1980

Bekannteste Filme:

Wie ein einziger Tag 2004
Blue Valentine 2010
Crazy, Stupid, Love. 2011
Drive 2011
The Place Beyond the Pines 2012

Bestes Zitat:
All my characters are me. I'm not a good enough actor to become a character. I hear about actors who become the role and I think 'I wonder what that feels like.' Because for me, they're all me.

Zum ersten Mal sah ich Ryan Gosling in der Nicholas Sparks Schnulze Wie ein einziger Tag und ehrlich gesagt bleib mir damals seine Leistung nicht lange im Gedächtnis. Heute gehört er ohne Zweifel zur A-Liga Hollywoods und sein Schauspiel in Filmen wie Blue Valentine oder Drive war für mich grandios.

Zudem erscheinen bald die Werke The Place Beyond the Pines und Only God Forgives auf welche ich mich wahnsinnig freue, da er erneut mit den Regisseuren Nicolas Winding Refn und Derek Cianfrance zusammenarbeitet. Außerdem wird er mit How To Catch A Monster demnächst sein Regiedebüt geben.

Wer nun denkt, dass eine Ryan Gosling-Überdosis bevorsteht, wird von der Tatsache erleichtert sein, dass sich der Schauspieler erst einmal eine Auszeit als Schauspieler nehmen wird. Für euch eine willkommene Pause oder schreckliche Wartezeit?
"Die Arbeit des Kritikers ist in vieler Hinsicht eine leichte. Wir riskieren sehr wenig und erfreuen uns dennoch einer Überlegenheit gegenüber jenen, die ihr Werk und sich selbst unserem Urteil überantworten. - Ego"

Benutzeravatar
AlisaJääkarhu
Beiträge: 119
Registriert: Do 3. Jan 2013, 13:54
Wohnort: Leipzig

Re: Ryan Gosling

Beitrag von AlisaJääkarhu » Do 25. Apr 2013, 23:01

Ryan Gosling konnte ich Ewigkeiten nicht von Ryan Reynolds unterschieden :? *shame on me* Das ist so ne Verknüpfung wie mit dem Buchstaben A und der Zahl 4, wenn beides zusammen in einem Code auftritt, dann gibts nen Kurzschluss in meinem Gehirn...

Ich habe noch kaum Filme mit ihm gesehen, obwohl ich der Meinung bin, den ständig gesehen zu haben (sag ja, Kurzschluss). Ne Pause hat er sich nach seinem Filmmarathon wahrscheinlich redlich verdient, es war ja auch viel.

Die coolste Story von ihm finde ich nach wie vor die Geschichte um die Vorbereitungen zu Blue Valentine
Nicht ohne Grund waren Ryan Gosling (30) und Michelle Williams (30) jeweils für einen Oscar in dem Film „Blue Valentine“ nominiert. Immerhin waren die Vorbereitungen für das Liebes-Drama mehr als nur ungewöhnlich.

Denn Regisseur Derek Cianfrance (37) ließ seine Hauptdarsteller mehrere Monate gemeinsam in einem Einfamilienhaus wohnen. Zudem musste sie sich mit einem Gehalt, das den Charakteren des Films entsprach, Lebensmittel kaufen und gemeinsame Ausflüge unternehmen. So witzig das bis dahin auch war, ging der Regisseur am Ende so weit, dass er Ryan vorschlug, er solle versuchen, mit der schönen Michelle zu schlafen. Da platze dem Kanadier der Kragen und er entschied sich gegen die weitere Simulation der Ehe und schlief auf der Couch. Doch damit nicht genug, aufgrund einer heißen Oralverkehr-Szene wurde der Kinostart wegen Streitigkeiten um die Altersbeschränkung immer wieder verschoben.
Quelle
(ja sorry, habs nur dort auf die Schnelle gefunden...)
[align=left]Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase. Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot. Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.[/align][align=right]Lucky # Slevin[/align]

Benutzeravatar
cRuEllY
Beiträge: 332
Registriert: Fr 23. Mär 2012, 20:48

Re: Ryan Gosling

Beitrag von cRuEllY » Di 30. Apr 2013, 10:36

Die Quelle kommentiere ich nun einmal nicht ausführlicher :shock:

Für mich einer der angesagtesten Schauspieler. Leider nicht auf Grund seiner Leistungen, sondern wegen seiner Filmauswahl. Wenn wir mal den Sparks-Dreck vergessen sind alle Filme top. Aber in allen spielt er in etwa den gleichen Typen. Undurchsichtig, Alleingänger, auf der Suche nach wahrer Liebe.

Solange er weiterhin so eine Nase für die richtigen Rollen hat, wird er mich auch in Zukunft mit seinen Filmen überzeugen und begeistern.
»Schlagt ihn tot, den Hund! Er ist ein Rezensent!« - Johann Wolfgang von Goethe

Benutzeravatar
MGafri
Beiträge: 1251
Registriert: Sa 24. Mär 2012, 13:45
Wohnort: Hamm
Kontaktdaten:

Re: Ryan Gosling

Beitrag von MGafri » Mo 20. Mai 2013, 14:39

"Die Arbeit des Kritikers ist in vieler Hinsicht eine leichte. Wir riskieren sehr wenig und erfreuen uns dennoch einer Überlegenheit gegenüber jenen, die ihr Werk und sich selbst unserem Urteil überantworten. - Ego"

hanifnoor
Beiträge: 1
Registriert: Fr 19. Dez 2014, 10:51

Re: Ryan Gosling

Beitrag von hanifnoor » Fr 19. Dez 2014, 10:58

After all the preparations were for the love drama more than just unusual. For director Derek Cianfrance (37) let his actors living together for several months in a house. They also had to deal with a salary that corresponded to the characters of the film, buy food and trips together.

So funny that until then was the director went at the end so much that he suggested Ryan, he should try to sleep with the beautiful Michelle.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast